Studien

Die zum Teil erheblichen Fortschritte in der Hämatologie/Onkologie beruhen im Wesentlichen darauf, dass vielversprechende Medikamente in kontrollierten Studien überprüft wurden. Die Behandlung innerhalb solcher Studienprotokolle gilt als Qualitätskriterium für onkologische Zentren und erfordert professionelle Strukturen und regelmäßige Ausbildung der Mitarbeiter. Ein erfahrenes Team an Studienmitarbeitern steht unseren Ärzten bei der Durchführung zur Seite.

Häufig können wir unseren Patienten so hochwirksame Medikamente zugänglich machen, die sonst erst Jahre später verfügbar wären. Für viele Menschen fühlt es sich zudem gut an, zum weiteren Fortschritt in der Behandlung von Tumorerkrankungen durch eine Studienteilnahme beizutragen.

Das Interesse der Studienteilnehmer steht dabei immer an erster Stelle – so kann zum Beispiel eine Studienteilnahme jederzeit auch ohne Angabe von Gründen beendet werden.

Bei uns sind Studienprotokolle für eine Vielzahl von hämatologischen und onkologischen Erkrankungen aktiv. Bei Interesse freuen wir uns über ihre Kontaktaufnahme (telefonisch oder per E-Mail)