Stationäre Therapie

Bei aufwändigen Therapien oder Behandlungen mit vielen Nebenwirkungen kann eine stationäre Behandlung für einige Tage eine große Erleichterung darstellen. Dies gilt auch für manche Komplikationen einer Therapie. In Ravensburg arbeiten wir eng mit der Klinik für Innere Medizin unter Leitung von Prof. Dr. Wiedemann zusammen. Mit dieser Klinik sind wir personell und organisatorisch eng verbunden. Dadurch ist eine Therapie „aus einer Hand“ ohne Informationsverlust oder Doppeluntersuchungen möglich.

Im Krankenhaus Wangen behandeln wir unsere Patienten selbst auch stationär in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Klinik für Innere Medizin von CA Dr. Maurus.